Fachberater Explosionsschutz - FBEx®
Ausbildungsleiter: Dr. Berthold Dyrba

Eine gezielte Fachberatung zu den vielfältigen Themen des Explosionsschutzes ist der Wunsch vieler Kunden. Diese orientieren sich bei der Auswahl immer mehr nach der Qualifikation der Berater, die sich durch entsprechende Zertifikate ausweisen müssen. Der Gesetzgeber spricht lediglich von fachkundigen Personen (GefStoffV), ohne spezielle Qualifikationen wie z.B. Explosionsschutzbeauftragter, Fachkraft für Explosionsschutz oder Fachberater Explosionsschutz dezidiert zu nennen.

Vor diesem Hintergrund besteht das Ziel der Ausbildung darin, geeignete Personen zu befähigen, die Fragestellungen zum Explosionsschutz bei der Planung und Projektierung, der Errichtung des Betriebes sowie bei der Instandsetzung und Prüfung sicher zu beherrschen und durch ein entsprechendes Zertifikat nachweisen zu können.

Zielgruppe:

  • Planer und Projektanten
  • Hersteller und Errichter
  • Betreiber und Instandhalter
  • Aufsichtspersonen und Prüfer
  • Ingenieurbüros und Berater
  • Prüforganisationen und Behörden

Voraussetzungen für die Zulassung:

  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur oder gleichwertiger Abschluss

Struktur der Ausbildung
Die Ausbildung besteht aus folgenden Elementen:

  • Selbstlernphasen mittels E-Learning-Modulen über 6 bis 8 Stunden
  • Selbstlernphasen durch Lösung von betrieblichen Aufgabenstellungen über 2 x 8 Stunden
  • Präsenzphasen: 8 Tage mit jeweils 8 Lehreinheiten zu 45 Minuten
    • Grundmodul
    • Vertiefungsmodul A
    • Vertiefungsmodul B
  • Praktikumsphase 1 Tag mit 8 Stunden
  • Prüfung zwei Stunden, im Vertiefungsmodul B integriert
  • Abschlussarbeit zur Lösung einer betrieblichen Aufgabenstellung mit einem Umfang von 10 – 15 Seiten und einem Stundenaufwand von circa 16 Stunden
  • Beurteilung der Abschlussarbeit durch eine Kommission aus Mitgliedern der Einrichtung
  • Urkunde mit der Zusatzbezeichnung „Fachberater Explosionsschutz - FBEx®“ wird erteilt, wenn sowohl die Prüfung erfolgreich bestanden als auch die Abschlussarbeit positiv bewertet wurde.
  • Die Ausbildung findet in Kleingruppen statt.

Module Fachberater Explosionsschutz - FBEx®

Grundmodul

Alle Informationen zum Grundmodul, Inhalte und Buchung

Info & Buchung

Vertiefungsmodul B - Teilnehmer bei der Arbeit

Vertiefungsmodul A

Alle Informationen zum Vertiefungsmodul A, Inhalte und Buchung

Info & Buchung

Vertiefungsmodul B

Alle Informationen zum Vertiefungsmodul B, Inhalte und Buchung

Info & Buchung

Termine Ausbildung FBEx®:


Im Seminarpreis ist ebenfalls ein Beratungsgutschein über 4 Stunden enthalten, welchen Sie nach der Ausbildung zum Fachberater Explosionsschutz - FBEx® für Ihre betrieblichen Projekte in Anspruch nehmen können. Eventuell anfallende Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten.

Alle Seminarpreise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der aktuell geltenden Umsatzsteuer.